Arbeiten mit Holz

 

Einmal im Jahr ist das Arbeiten mit Holz ein fester Bestandteil in allen Klassen am Hauptstandort in Tonnenheide. Dazu leihen wir uns beim Kreis Minden-Lübbecke Werkzeugkisten aus, damit für alle Jahrgänge ausreichend Werkzeug in unserem Kunst- und Werkraum zur Verfügung steht. Die Kinder können über die vier Jahre der Grundschulzeit ihren kleinen "Werkzeugführerschein" erwerben.

Folgende Dinge werden in den jeweiligen Jahrgängen gebaut:

 

- Klasse 1: Nageltreppen

- Klasse 2: Holzschnecke

- Klasse 3: Treppen

- Klasse 4: Holzfahrzeuge

 

In unterschiedlichen Einheiten lernen die Kinder den fachgerechten Umgang mit Werkzeugen und deren Einsatzmöglichkeiten.

 

Hier können Sie sich ein paar Eindrücke über die entstandenen Werke machen: